Innviertler Bio Schwarzerde

News

Biotonne im Sommer

Wenn es draußen heiß ist, geht drinnen die Post ab. Im Hochsommer entwickelt so manche Biotonne ein sehr unästhetisches Eigenleben und wird zur Brutstätte von Millionen von Maden. Das sieht nicht nur unappetitlich aus, es verbreitet auch einen äußerst unangenehmen Geruch. Hol dir hier kleine, aber effektive Sommertipps und – tricks für deine Biotonne. Weitersagen erlaubt! Damit die Made nicht zur Plage wird.

Wir fassen in diesem Beitrag die wichtigsten Tipps und Tricks für die Biotonne im Sommer zusammen. 

Presse

Vor wenigen Tagen wurde unsere „Innviertler Bio-Schwarzerde“ offiziell präsentiert. 

Die darin enthaltene Pflanzenkohle ist ein sehr nachhaltiger Speicher, ein Gramm kann bis zu 300 m² Oberfläche aufweisen und kann so das fünffache an Wassermenge aufnehmen. Und natürlich die darin enthaltenen Nährstoffe. 

Umweltschutz und „Nein“ zu Plastik bekommen auch medial immer einen höheren Stellenwert.

Stellvertretend für die vielen Aktionen und Aktivitäten zum Thema Kompostierung
haben wir zwei Artikel (Bezirksrundschau und Tipps) gefunden, die die erfolgreiche Arbeit aufzeigen.

Kompostierung ist ein wesentlicher Beitrag zum Umweltschutz und die Verwertung von 
600.000 m³ Biogenen Materialien sowie Strauch- und Grünschnitt, das zeigen die 124 regionalen
Kompostierungsanlagen in Oberösterreich.